Französisch? Mais oui, mon ami!

Gründe für das Lernen der französischen Sprache

1. abschlussbezogener Unterricht von Klasse 6-10

2. ermöglicht den Übergang ans Gymnasium, Berufliche Gymnasium mit dem Ziel des Abiturs

3. im Beruflichen Gymnasium wird die Endnote der 10. Klasse als Abiturnote anerkannt

4. DELF/DALF · DAS SPRACHZERTIFIKAT
bescheinigt Französisch als Fremdsprache in Hörverstehen, Leseverstehen, schriftl. und mündl. Ausdruck,
international anerkannt, Teilnahmen wird durch die Schule unterstützt

5. wertvolle Zusatzqualifikation / Institut français Leipzig ist offizielles Prüfungszentrum 

6. 280 Mio. Menschen sprechen Französisch auf fünf Kontinenten

7. Kennenlernen des Landes, seiner Kultur und Bräuche

Safer Internet Day (SID) am Dienstag, den 08.02.2022 an der OSW

Seit 2004 findet jährlich im Februar der internationale Safer Internet Day (SID) statt. Über die Jahre hat sich der Aktionstag als wichtiger Bestandteil im Kalender all derjenigen etabliert, die sich für die Online-Sicherheit und ein besseres Internet für Kinder und Jugendlichen engagieren. Weltweit wird der SID vom europäischen Insafe-Netzwerk koordiniert.

Die Oberschule Waldheim nimmt daran teil. Schülerinnen und Schüler aller Klassen nehmen am Dienstag, den 08. Februar zu den Themen Cybermobbing (Klassen 5, 6, 7, 8, 9) und Live Hacking (10. Klassen) im Rahmen des Unterrichtes an Webkonferenzen teil. Diese werden von Experten des Präventionsteams der Polizeidirektion Chemnitz, dem Landkreis Mittelsachsen sowie des Landesamtes für Schule und Bildung moderiert.

Im Rahmen dieser Veranstaltungen nehmen die Lehrer an einem Webinar zum Thema Live Hacking und Cybermobbing teil.

Für Eltern unserer Schule haben wir von 19:00 – 20:30 Uhr ein Webinar zum Thema Cybermobbing organisiert. Hier finden Sie das Ticket sowie den Link für die Veranstaltung. (Auf den Link klicken und gotowebinar-App installieren)

Weitere Informationen auf www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2022.

Jan Genscher
Schulleiter der OSW

Abschied vom stellvertretenden Schulleiter Frank Schreiber

In würdiger Atmosphäre verabschiedeten die Kolleginnen und Kollegen am Mittwoch, den 26. Januar 2022 ihren langjährigen stellvertretenden Schulleiter Frank Schreiber. Er beendet seine Tätigkeit an der Oberschule Waldheim, um in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Dabei kann Frank Schreiber auf ein bewegtes Arbeitsleben von über 40 Jahren zurückblicken. Der Schulleiter der Oberschule Waldheim, Jan Genscher, dankte ihm für die kollegiale und zuverlässige Zusammenarbeit. Bei der Planung des Schulalltags setzte Frank Schreiber Maßstäbe. Bei der Verabschiedung erwähnte Herr Genscher, dass sein Stellvertreter in all den Jahren nie krankheitsbedingt ausfiel.

Künstlerisch umrahmt wurde der kleine Festakt von Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Katrin Lowag, die den Platz von Herrn Schreiber in Zukunft einnimmt.

O‘zapft is – der neue Wasserspender wird in Betrieb genommen

Trotz Homeschooling regt sich einiges in der Oberschule Waldheim. Heute wurde nun endlich der durch Spenden finanzierte Trinkwasserspender aufgestellt. Die Spendenaktion über 99funken mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Döbeln war erfolgreich und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Leuchtend empfängt er von nun an die Schüler/innen, Lehrer/innen und Gäste der Oberschule Waldheim im Foyer. Darüber hinaus können alle Schüler/innen mit einer individualisierten Flasche ausgestattet werden.

Wir sind dankbar für die große Unterstützung, die das Projekt erfahren hat. Jeder Euro war ein Zeichen des Rückhalts Ihrerseits. Dafür sagen wir gern nochmal DANKE!

BIT in der HarthArena

Auch dieses Jahr nahm unsere Schule am Berufsinformationstag in der HarthArena teil. Am Samstag, den 11.1. strömten die Schüler der Klassen 7-10 und deren Eltern  der Schulen Waldheim Hartha und Leisnig ab 9 Uhr nach Hartha. Bis 13 Uhr informierten sie sich bei ca. 70 Ständen über ihre Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Sicherlich wurde es einigen bewusst, dass ihr Traumjob nicht ohne Anstrengung in der Schule erreichbar ist.

Thomas Sattler

Frauke Angel zu Gast an der Waldheimer Oberschule

Eine besondere Unterrichtsstunde erlebten die Schüler der Klasse 5a am Freitag, den 29.11.2019. Frauke Angel, in Dresden lebende Schauspielerin und Autorin, las aus ihrem Buch „Geht ab wie Schmitz‘ Katze“. Sehr humorvoll wird eine Familie im Ausnahmezustand (Streik der Mutter mit allen Konsequenzen) aus der Sicht des Sohnes geschildert. Durch ihre sehr lebhafte Gestaltung gelang es der Autorin von Anfang an, die Aufmerksamkeit ihrer Zuhörer zu wecken. Jede Frage wurde beantwortet. Am Ende bekam jedes Kind ein Lesezeichen, auf dem auch Autogramme gegeben wurden. Vielen Dank an die Autorin, Herrn Dietzel von der Stadtbibliothek und dem Bödeker-Kreis!

G. Kotzur