Running for help der OSW – Freitag, den 19.04.2024

Vor 18 Jahren entwickelte sich an der Oberschule Waldheim eine spontane Spendenaktion, die heute unter RUNNING FOR HELP allen Lauffreudigen in der Region bekannt sein sollte. Am Freitag, den 19. April 2024 im Stadion Massanei ist es wieder soweit! Die Spenden gehen zu 100% an die Mittelsächsische Kinderkrebsforschung mit Sitz in Leipzig.

Die Elternvertreter unserer Schule unterstützen uns wieder tatkräftig und suchen fleißige Helfer.
Wir möchten uns jetzt schon für die tatkräftige Unterstützung bedanken!

Elternbrief Running for help 2024
Meldeliste Gäste 2024
Antrag Spendenquittung Running for help

Organisationsteam und Schulleitung der OSW

Deutsch-ungarischer Austausch 2024 – Besuch aus Siofok

Vom 8.4.-12.4.2024 erlebten wir einen spannenden Austausch mit unserer Partnerschule aus Siofok.

Gemeinsames Kochen mit OMEGA SORG, Besuche im Rathaus und auf der Burg Kriebstein, Ausflüge zum Völkerschlachtdenkmal sowie gemütliches Grillen und Tischtennis standen auf dem Programm.

Ein herzlicher Dank geht an die Bäckerei Schüler, Hotmenü, OMEGA SORG, Frau Lindner, die Stadtführer, Frau Meier und Herr Müller, den Förderverein der Oberschule und alle anderen, die diesen Austausch möglich gemacht haben.

Wir freuen uns auf weitere Begegnungen und eine vertiefte Zusammenarbeit.

Katrin Sattler

Welche Gefahren lauern im Netz? – Präventionselternabend an der OSW

Die Mitarbeiter des Fachdienstes Prävention besuchten im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz unsere Schule und klärten unsere Schüler der Klassen 5-7 zu den Gefahren im Internet auf. 

Wir laden die Eltern der entsprechenden Klassen zu einem Online – Informationselternabend ein.

Thema: Welche Gefahren lauern denn im Netz auf meine Kinder?
Wann? Donnerstag, den  30.05.2024 von 17:00Uhr – 18:30Uhr stattfinden. (60 Minuten Information für Sie + 30 Minuten für evt. Fragen an uns.)

Klicken Sie auf den unten stehenden Link um zur Anmeldung der Elternabend Veranstaltung für den 30.05.2024 zu gelangen:

https://join.next.edudip.com/de/webinar/gefahren-und-risiken-im-umgang-mit-digitalen-medien/1999125

Jan Genscher, SL der OSW

Exkursion der 7c zum Flughafen Leipzig

Am 10.04.2024 war die Klasse 7c auf einer Exkursion auf dem Leipziger Flughafen. Nachdem wir angekommen sind, haben wir Besucherkarten bekommen. Danach sind wir rausgegangen und sind zur einer Sicherheitskontrolle gelaufen. Dann sind wir auf dem Rollfeld mit dem Bus gefahren. Danach waren wir bei der Feuerwehrwache. Die Klasse hat viele Flugzeuge gesehen davon 2, die gestartet sind. Rund 90 % der Flugzeuge starten von DHL aus. Pro 100 Km verbraucht ein Flugzeug 2000L Kerosin so Herr Becker unser Betreuer.

Es war sehr schön!

Paul, Eric, Lisa, Tara

Planspiel Kommunalpolitik

Am 21. und 22.3.2024 war die Friedrich-Ebert-Stiftung mal wieder in der Oberschule Waldheim zu Besuch. Das Planspiel Kommunalpolitik stand auf dem Stundenplan. Nachdem die Schüler grundlegende Dinge der Kommunalpolitik wiederholt hatten, wurden ihre eigenen Anfragen und Anträge ausgearbeitet. Schnell merkten sie, dass nicht alle Wünsche erfüllbar sind und einige lange dauern werden. So ging es unter anderem um den Mopedparkplatz, neue Schulmöbel, eine Mountainbike-/ Mopedstrecke, einen Treff für Jugendliche und den Glasfaserausbau.

Unter Leitung von Bürgermeister Steffen Ernst diskutierten die Schüler in ihrer Stadtratsitzung genauso sachlich, wie sie es in der Stadtratsitzung am 21.3.2024 erlebt hatten. Nicht alle Anträge bekamen die erhoffte Zustimmung. Dennoch war es wieder ein Erlebnis und vielleicht entscheidet sich der eine oder andre Schüler später einmal in der kommunalen Politik aktiv zu werden.

Wir bedanken uns für die Unterstützung beim Bürgermeister, allen mitwirkenden Stadträten und natürlich bei der Friedrich-Ebert-Stiftung für die langjährige Unterstützung.

Silvia Eckardt

Frühlingsklänge erfüllen den Rathaussaal

Konzert der Waldheimer Oberschüler

„Wer hat an der Uhr gedreht…?“ Tatsächlich verging die Zeit auch diesmal wie im Flug.

Seit Wochen haben sie fleißig geprobt, um ihren Gästen am 15.03.2024 wieder einmal ein buntes Potpourri aus Gesang, Tanz, Rezitation und Klassik zu bieten. Die Atmosphäre war geprägt von einer frühlingshaften Stimmung, die sich in den ausgewählten Stücken widerspiegelte und das zahlreich erschienene Publikum in seinen Bann zog.

Die Instrumentalisten Oskar Fischer, Hanna Euchler und Alexa Böhm, die Rezitatoren Jonas Eick, Joana Ulrich und Celine Rößler, die Musik- AG, die Schulband, die Schüler des Wahlfachs Musik, die Tanzgruppe und die Schulband sorgten für heitere Stimmung und ließen keine Wünsche offen.

Dieses Konzert ist längst zu einer Tradition an unserer Schule geworden, bei der die Talente unserer Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt stehen.

Ein besonderer Dank gebührt allen Mitwirkenden und Organisatoren unter Leitung von Frau Lowag, die mit großem Engagement und Können diesen Abend zu einem schönen Erlebnis machten.

Gabriela Kotzur