Zweifelderball-Turnier – Schulmeisterschaften 2024

Am Dienstag, den 6.2.2024 fand unser traditionelles Zweifelderballturnier der Klassen 5-8 statt. Alle Klassen dieser Klassenstufen nahmen an diesem Wettbewerb teil. Die Klassen 5 und 6 spielten in einer Hin- und Rückrunde. Die Klasse 7 und 8 ermittelten in Turnierform „Jeder gegen Jeden“ ihren Sieger und Platzierten, so dass am Ende die Trefferpunkte zählten.

Die meisten Klassen wurden sogar durch ihre Klassenlehrer tatkräftig unterstützt. Mit großem Einsatz und Emotionen kämpften die Teams um den Erfolg.

Iris Raasch

Ergebnisse:

1. Platz5c6a7a
2. Platz5a6b8b
3. Platz5b6c8a
4. Platz7b

Schnupper-Rallye an der Oberschule Waldheim begeistert Grundschüler und Grundschülerinnen aus der Region

Am 01. Februar 2024 öffnete die Oberschule Waldheim ihre Türen für interessierte Grundschüler und deren Eltern aus Waldheim, Geringswalde, Großbauchlitz, Roßwein und Grünlichtenberg. Mit einer erfreulichen Teilnehmerzahl von 64 Schülern war diese Veranstaltung ein toller Erfolg. Die Besucher erhielten die Gelegenheit, die Vielfalt der Schulfächer und die gut ausgestatteten Fachkabinette näher kennenzulernen. Engagierte Schüler und Lehrkräfte führten die Grundschüler und ihre Eltern durch die verschiedenen Fachbereiche und ermöglichten ihnen spannende Einblicke in den Schulalltag.

Die Veranstaltung wurde mit einer kurzen Eröffnung durch den Schulleiter Jan Genscher eingeleitet. Für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgten die Zehntklässler des Wahlfachs Musik und die Tanzgruppe. Zahlreiche Fragen wurden von der Schulsozialarbeiterin Maxi Pielmaier, den Lehrkräften und dem Vorsitzenden des Fördervereins Herrn Euchler beantwortet.

Im Rahmen des Kooperationsvertrages mit der Sparkasse Döbeln überreichte Robert Heidrich während der Schnupperrallye eine Spende in Höhe von 500,00 €.

Vielen Dank an alle Unterstützer, vor allem die Elternvertreter, die wieder einmal durch ihre engagierte Tätigkeit zu einem guten Gelingen beitrugen.

Gabriela Kotzur

Skilager der 7. Klassen

Unser Skilager- wieder ein Erfolg auch dank des Schulfördervereins 

Unsere drei 7. Klassen der Oberschule waren vom 22.-26.1. in Oberwiesenthal, um dort Skifahren zu lernen. Dieses Event hat schon eine jahrelange Tradition. Die Schüler freuten sich bereits das ganze Jahr darauf. 

Wir waren im Haus Keilberg der Rathaushotels-Gruppe untergebracht, was prima war, da wir fast allein im Gebäude waren.

An drei Tagen lernten die Kinder bei der Vereinigten Skischule Oberwiesenthal die Grundlagen, die Fortgeschrittenen vertieften ihre Kenntnisse und Fähigkeiten bei insgesamt guten Wetterbedingungen. Bemerkenswert war, dass keiner am Mittwoch geschimpft hat, weil es geregnet hatte und sehr windig war.

Am Donnerstag durften alle Kinder, sofern sie sich das zutrauten, „auf den großen Berg“. Auch die mitgefahrenen Lehrer wurden dabei voll gefordert. Frau Judith Cholet, dieaus der Schweiz stammt und in der Schul-Bibliothek tätig ist, unterstützte die Lehrer der Oberschule durch ihr fahrerisches Können. 

Ein ausdrückliches Dankeschön geht an den Förderverein der Oberschule, der wieder die Buskosten übernommen hat.

Die Vorbereitungen für nächsten Jahr laufen schon- wir freuen uns darauf!

Thomas Sattler

Informationen zur Schulanmeldung 2024

Alle Informationen rund um die Schnupperrallye und die Schulanmeldung für die zukünftigen 5. Klassen finden Sie auf der Homepage unter „Schulanmeldung 2024“.

Termine für Schulanmeldung an der OS Waldheim

Zwischen dem 9. Februar und 1. März haben die Eltern von künftigen Fünftklässlern die Gelegenheit, ihr Kind für den Besuch der Oberschule Waldheim ab dem neuen Schuljahr anzumelden. Dafür bittet Schulleiter Jan Genscher einen Termin zu vereinbaren (Tel. 034327 6100).

Zur Anmeldung selbst sind neben dem ausgefüllten Aufnahmeantrag auch folgende Unterlagen im Original mit 1 Kopie mitzubringen:

die Bildungsempfehlung der Klasse 4,
– das letzte Jahreszeugnis und die zuletzt erstellte Halbjahresinformation,
– Geburtsurkunde,
– Sorgerechtsnachweise,
– Gutachten,
– Atteste,
– gegebenenfalls Schwerbehindertenausweis
– sowie eine Erklärung zur Zwei- oder Mehrsprachigkeit, falls die Herkunftssprache nicht oder nicht ausschließlich Deutsch ist.

Den Aufnahmeantrag können sich Eltern über den Formularservice auf der Internetseite des Freistaates Sachen herunterladen. Auf diesem Antrag sollten Eltern auch einen Zweit- und einen Drittwunsch angeben, falls eine Aufnahme in der „Wunschschule“ nicht möglich sein sollte.

Jan Genscher, SL der OSW

Marionettentheater Bille bezaubert Schüler mit Klassikern

„Vom Teufel mit den drei goldenen Haaren“ und „Dr. Faust“

Am 26.01.2024 erlebten die Schüler der Klassenstufen 5 und 6 wieder einmal eine fesselnde Aufführung des Marionettentheaters Bille.

Klasse 5 tauchte in die märchenhafte Welt „Vom Teufel mit den drei goldenen Haaren“ ein, während die Klassen 6 die zeitlose Geschichte von „Dr. Faust“ erlebten. Die traditionelle Darbietung begeisterte nicht nur durch die spannenden Geschichten, sondern auch durch die beeindruckende Handwerkskunst der Marionetten.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder einmal heißt: „Vorhang auf!“

Gabriela Kotzur

Bürgermeister Steffen Ernst zu Gast an der OSW

Am 24.01.2024 besuchte der Bürgermeister der Stadt Waldheim, Steffen Ernst, die OSW. Er stellte sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler. Schulsprecherin Lea-Marie Behrenz, Schulleiter Jan Genscher und Vertrauenslehrerin Lydia Hafner moderierten das Gespräch. Fragen, denen sich der Bürgermeister stellen musste, waren die nach dem überdachten Mopedparkplatz, seinem Tagesablauf, den Schulbussen und dem Umgang mit der AfD. Unüberhörbar waren aber auch die Sorgen, die sich alle Beteiligten um die politischen Entwicklungen in Deutschland und dem Lehrermangel in Sachsen machen.

Jan Genscher, SL der OSW