Zweifelderball-Turnier – Schulmeisterschaften 2024

Am Dienstag, den 6.2.2024 fand unser traditionelles Zweifelderballturnier der Klassen 5-8 statt. Alle Klassen dieser Klassenstufen nahmen an diesem Wettbewerb teil. Die Klassen 5 und 6 spielten in einer Hin- und Rückrunde. Die Klasse 7 und 8 ermittelten in Turnierform „Jeder gegen Jeden“ ihren Sieger und Platzierten, so dass am Ende die Trefferpunkte zählten.

Die meisten Klassen wurden sogar durch ihre Klassenlehrer tatkräftig unterstützt. Mit großem Einsatz und Emotionen kämpften die Teams um den Erfolg.

Iris Raasch

Ergebnisse:

1. Platz5c6a7a
2. Platz5a6b8b
3. Platz5b6c8a
4. Platz7b

Höher, schneller, weiter!

Am Donnerstag, den 22. September 2022 fand unser Schulsporttag im Stadion Massanei statt. Bei schönstem Sonnenschein konnten wir in diesem Jahr die Bundesjugendspiele durchführen.

Neben der Ehrung der drei Besten im Dreikampf mit einer Medaille und Urkunde erhielten weitere Schülerinnen und Schüler mit guter Punktleistung eine Ehren- oder Siegerurkunde. Bei den Teamwettbewerben mussten die Klassen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Die Liste unserer Besten sind hier veröffentlicht.

Für den guten Ton sorgten Mathilda und Lena aus unserer AG Schulfunk.

Iris Raasch, Fachkonferenzleiterin FG Sport

+++ Über 9000 Euro beim Running for help gespendet! +++

Danke an alle Sponsoren und Läufer, die zu diesem unglaublichen Ergebnis beigetragen haben!

Nach 2-jähriger Zwangspause haben wir einen neuen Spenden- und Teilnehmerrekord aufgestellt. Den Unwetterwarnungen trotzend, entschied sich die Schulleitung den Spendenlauf trotzdem durchzuführen. Der Mut wurde mit toller Stimmung und einem Spendenrekord belohnt (Die genaue Summe wird nach Eingang aller Spenden noch mitgeteilt). Frau Irmtraud Schulz vom Vorstand der Mitteldeutschen Kinderkrebsforschung e.V. eröffnete zusammen mit Dr. Thomas Georki, Nuklearmediziner an der Universitätsklinik in Leipzig, dem Bürgermeister Steffen Ernst, Iris Raasch sowie Schulleiter Jan Genscher den Spendenlauf. Dr. Georki bedankte sich bei allen Teilnehmern und Sponsoren. Er sagte, dass die Kinderkrebsforschung in der letzten Jahren überaus erfolgreich ist. Mit Projektmitteln der Stiftung forschen Mediziner an den Universitätskinderkliniken in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen an neuen Diagnose- und Therapieverfahren.

Vielen Dank an die Elternvertreter, die Schüler, die Lehrer und die vielen Helfer, die zum Gelingen beigetragen haben.

Mitteldeutsche Kinderkrebsforschung e.V.

Jan Genscher, SL der OSW

Ein großes Dankeschön für so viel Engagement!

Liebe Schüler/innen, Eltern, Lehrer und Partner der Oberschule Waldheim,

auch in diesem Jahr muss unsere große Laufveranstaltung „Running for help“ ausfallen. Trotzdem gibt es schon jetzt eine Reihe von Aktivitäten und Initiativen für die Unterstützung der Mitteldeutschen Kinderkrebsforschung – der Stiftung für Forschung und Heilung.

Gerade unter den derzeitigen Bedingungen ist es nicht leicht, die Stiftung mit Spenden zu unterstützen. Deshalb hat der Elternrat eine Altpapiersammlung ins Leben gerufen. Aber auch durch Eigeninitiative der Schüler/innen und Eltern der Klasse 9b und 9c sind bereits über 1000€ zusammengekommen. Sie absolvierten individuell ihre Laufrunden.

Vielleicht ist dies ein Ansporn, auch aktiv zu werden und einen individuellen (digitalen) Lauf durchzuführen und einen Spender für euren Lauf zu gewinnen.

Mit sportlichen Grüßen

Iris Raasch

Spenden für die Kinderkrebsforschung


Dieses Jahr wollen wir anstelle des Laufes ,,Running for help“ mit einer Altstoffsammlung Spenden sammeln, um die Kinderkrebsforschung zu unterstützen. Gerade in der derzeitigen Situation brechen viele Spenden weg und auch wir können erneut keinen Spendenlauf durchführen. So könnt ihr und können auch Sie, als Eltern und Großeltern, trotzdem mithelfen:


Wo? Schirmag Waldheim, im Gewerbegebiet
Wann? 17.05. – 21.05.21, jeweils 07:00 bis 16:45 Uhr
Wie? Es steht ein Container bereit, einfach vorbeikommen und Altpapier entsorgen.

Es wäre toll, wenn wir die Stiftung der mitteldeutschen Kinderkrebsforschung auf diesem Wege unterstützen könnten. Vielen Dank vorab für eure und Ihre Hilfe!

Elternrat
Maxi Kreft