Sprachprüfung Französisch erfolgreich abgelegt!

Am 26.9 2020 stellten sich freiwillig 5 Schüler der 8. und 9. Klasse der internationalen Sprachenprüfung in Französisch Delf scolaire. Alle Schüler bestanden diese Prüfung. Vielen Dank noch einmal an den Förderverein, der für die Prüfungsgebühren aufkam

Herzlichen Glückwunsch an:

Lilly Krakat, Nils Fichtner, Melissa Eckardt, Amelie Reinken, Mina Pötzscher

Katrin Sattler

Anbau an der Oberschule wächst

Nachdem der heftige Wintereinbruch die Bauaktivitäten zum Erliegen gebracht hatte, ging es in dieser Woche weiter. Im Januar waren die Bodenplatte sowie einige Stützwände aus Stahlbeton gegossen worden. Nun gehen die Maurerarbeiten voran. Die Umrisse der Räume in der unteren Etage sind schon zu sehen. Nach Rücksprache mit der Roman Petters Bau GmbH liegen die Arbeiten im Plan. In den vergangenen Wochen machten sich die Stadtverwaltung Waldheim sowie die Schulleitung schon Gedanken, wie die entstehenden Räume eingerichtet werden könnten. Es geht voran!

Jan Genscher

Informationen zum Schulbetrieb am Montag, den 15. Februar 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

wie alle aus den Medien entnehmen konnten, wird der bundesweite Lockdown bis in den März verlängert. Davon sind auch wiederum alle sächsischen Schülerinnen und Schüler betroffen:

  • Die Abgangsklassen 9a, 10b und 10c verbleiben im Präsenzunterricht.
  • Alle anderen Klassen sind weiterhin in der häuslichen Lernzeit.
  • Der Einstieg in ein Wechselmodell zwischen Präsenzunterricht und häuslicher Lernzeit wird voraussichtlich erst ab März 2021 möglich sein. Eine Entscheidung wird unter Berücksichtigung der Infektionslage zum Ende des Monats getroffen.
  • Die Halbjahresinformationen werden den SuS der 9. Klassen in der nächsten Woche mit der Post zugesandt, da die Hj-Information für die Bewerbungen benötigt werden.
  • Alle anderen SuS erhalten in der kommenden Woche über LernSax die Notenübersicht mit den Halbjahresnoten durch den Klassenlehrer zugesandt.
  • Wenn die Halbjahresinformation von SuS aus den 5., 7, oder 8. Klassen zwingend benötigt wird, kann ein Abholtermin im Sekretariat telefonisch vereinbart werden.

Ich bitte die Eltern dafür Sorge zu tragen, dass die SuS die Aufgaben in der häuslichen Lernzeit erledigen und regelmäßig an allen Online – Unterrichtsstunden teilnehmen. Auch hier gilt es, sich über Email beim Fachlehrer zu entschuldigen, wenn die Teilnahme aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist.

Ich erwarte auch, dass im Online – Unterricht die SuS sich über Kamera/Mikrofon mit ihren Lehrern verständigen, wenn dies erforderlich ist.

Es ist und bleibt eine außergewöhnliche Situation, die wir alle gemeinsam versuchen zu meistern. Ob uns dies gelingt, mag niemand zu sagen. Trotzdem bleibe ich zuversichtlich, bitte wiederum alle um Verständnis und wünsche allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern und Lehrern Gesundheit!

Mit freundlichem Gruß

Jan Genscher, Schulleiter der OS Waldheim

+++ Wie weiter ab 8. Februar 2021 +++

Liebe Schülerinnen und Schüler,

nach den Winterferien ab 8. Februar 2021 findet der Präsenzunterricht weiterhin nur für die Abgangsklassen statt. Alle Stundenpläne behalten ihre Gültigkeit.

Alle übrigen Schülerinnen und Schüler verbleiben in der häuslichen Lernzeit.

Alle Halbjahreszeugnisse und -informationen werden mit dem Datum 10.02.2021 ausgestellt.  Die Abschlussklassen erhalten ihre Zeugnisse am 10.02.2021.

Den 6. Klassen senden wir die Halbjahresinformationen zusammen mit einem Elternbrief am 10.02.2021 zu, da die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Eltern die Entscheidung über den zukünftigen Bildungsgang ab Klasse 7 treffen müssen. Die Halbjahresinformationen erhalten die übrigen Schülerinnen und Schüler, wenn sie wieder im Präsenzunterricht sind.

Weitere Informationen kann ich  zurzeit nicht geben. Es bleibt mir nur, wie so oft in den letzten Monaten, zu wünschen, dass wir alle gut über die nächsten Wochen kommen. 

Sehr geehrte Eltern, 

liebe Schülerinnen und Schüler,

mir ist vollkommen klar, dass die häusliche Lernzeit für die Familien eine große Herausforderung darstellt. Aber auch für uns Lehrerinnen und Lehrer! 

Ich bitte insbesondere die Eltern sich mit Ihren Sorgen und Wünschen rund um die häusliche Lernzeit an die Klassenlehrerinnen und -lehrer zu wenden. Auch Anregungen und Hinweise nehmen wir gern an.

Bleiben Sie zuversichtlich!

Mit freundlichen Grüßen

Jan Genscher