Neptun holte Schüler und Lehrer der OSW in sein Reich!

Angenehme Temperaturen, gute Laune. Etwas Besseres kann man sich zum Badfest nicht wünschen. Zum Abschluss des Schuljahres 2021/22 vergnügten sich alle Schüler der Oberschule Waldheim im Gebersbacher Bad. Bei sportlichen Wettkämpfen im Wasser ließen sie das Schuljahr ausklingen. Der Höhepunkt war das Neptunfest, was traditionell die Schüler der 9. Klassen gestalteten. Nachdem einige Erdenbürger gejagt und gefangen wurden, wurden sie anschließend auf lustige Namen getauft, wie z.B. auf ,,Heike Haifisch“ , „Stinkende Seealge“ oder ,,Scharfe Qualle“.

Jan Genscher, SL der OSW

Zünftiges Schulfest an der OSW

Am Mittwoch, den 13. Juli 2022 feierten die SuS unserer Schule ein Schulfest, welches fast keine Wünsche offen lies. Bei schönstem Sommerwetter ermittelten die SuS bei dem Brennballturnier die besten Klassen. Kulturell umrahmt wurde das Schulfest von der Schulband, der Tanzgruppe und weiteren großen und kleinen Künstlern. Für das leibliche Wohl sorgten Elternvertreter und der Hausmeister der OSW. Vielen Dank an das Organisationsteam rund um Andreas Meyer für die Organisation.

Jan Genscher, SL der OSW

Grillfest der Ganztagskurse 

Schmackhafter Grillduft zog am 29.06.2022 durch das Foyer der Oberschule Waldheim, denn der Fördervereinsvorsitzende und GTA- Koordinator Herr Euchler lud zum Gedankenaustausch samt Mittagsimbiss. Die Ganztagsangebote unserer Schule trafen sich, um gegenseitige Einblicke zu gewinnen. Dass im GTA für nahezu alle Geschmäcker, Vorlieben und Hobbys ein Angebot von engagiergten Kursleitern bereitsteht, sah man an den Gästen: so kamen Fotografen mit Modelbastlern und Künstlern zusammen, Tänzer tauschten sich mit Bandmitgliedern und Schlagzeugern aus und Tischtennisspieler saßen neben Schulsanitätern. Auch im nächsten Schuljahr wird es vielseitige Angebote geben, die unsere Schule und die Freizeit der Kinder lebendiger und bunter machen.

Andreas Meyer

Zweiter Wasserspender für durstige Kehlen installiert

In der Oberschule Waldheim wird niemand ins kalte Wasser geschmissen, sondern die Schülerinnen und Schüler können es sich praktischerweise in die persönlichen Flaschen füllen, denn pünktlich zu heißen Sommertemperaturen wurde im Speiseraum ein zweiter Wasserspender für durstige Kehlen installiert. So gesund erfrischt lässt es sich gleich besser lernen. Also – Wasser marsch! 

Andreas Meyer

+++ Über 9000 Euro beim Running for help gespendet! +++

Danke an alle Sponsoren und Läufer, die zu diesem unglaublichen Ergebnis beigetragen haben!

Nach 2-jähriger Zwangspause haben wir einen neuen Spenden- und Teilnehmerrekord aufgestellt. Den Unwetterwarnungen trotzend, entschied sich die Schulleitung den Spendenlauf trotzdem durchzuführen. Der Mut wurde mit toller Stimmung und einem Spendenrekord belohnt (Die genaue Summe wird nach Eingang aller Spenden noch mitgeteilt). Frau Irmtraud Schulz vom Vorstand der Mitteldeutschen Kinderkrebsforschung e.V. eröffnete zusammen mit Dr. Thomas Georki, Nuklearmediziner an der Universitätsklinik in Leipzig, dem Bürgermeister Steffen Ernst, Iris Raasch sowie Schulleiter Jan Genscher den Spendenlauf. Dr. Georki bedankte sich bei allen Teilnehmern und Sponsoren. Er sagte, dass die Kinderkrebsforschung in der letzten Jahren überaus erfolgreich ist. Mit Projektmitteln der Stiftung forschen Mediziner an den Universitätskinderkliniken in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen an neuen Diagnose- und Therapieverfahren.

Vielen Dank an die Elternvertreter, die Schüler, die Lehrer und die vielen Helfer, die zum Gelingen beigetragen haben.

Mitteldeutsche Kinderkrebsforschung e.V.

Jan Genscher, SL der OSW

Anträge zur Schülerbeförderung für zukünftige Schüler der Oberschule

Für das Schuljahr 2022/ 2023 ist der neu ABO- Antrag Bildungsticket bei einem Verkehrsunternehmen zu stellen.
Die zukünftigen Schüler (ab Sj 2022/23) der Oberschule Waldheim nutzen bitte den beigefügten ABO- Antrag und reichen diesen schnellstmöglich und vollständig ausgefüllt (inkl. Nachweise) beim Verkehrsunternehmen ein.
Nähere Informationen finden Sie auch online unter www.vms.de.

Mit freundlichem Gruß

Schulleitung der OSW

Hinweise zum Schulbetrieb ab Montag, den 25.04.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

ich hoffe, alle SuS konnten erholsame  und erlebnisreiche Ferien verleben.

Für den Schulbetrieb ab Montag, den 25.04.2022 einige Hinweise:

– Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes entfällt.
– Wir bieten für alle SuS bis auf weiteres  2 x wöchentlich (Mo, Mi) einen freiwilligen Selbststest an. Es besteht keine Testpflicht!
– SuS, die COVID-19-typische Symptome zeigen (Atemnot, Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust) sollten der Schule fernbleiben.
– Es besteht uneingeschränkte Schulpflicht!

Ich bitte alle Schülerinnen und Schüler auch weiterhin den direkten Körperkontakt zu Mitschülern zu vermeiden. Bitte wascht euch sorgfältig die Hände (nach Betreten des Schulgebäudes, nach dem Toilettengang, nach dem Naseputzen, usw.). Lasst uns gemeinsam mit Achtsamkeit wieder Normalität in unsere Schule einkehren.

Es grüßt Sie und euch

Jan Genscher, SL der OSW

Hygieneplan der OSW (gültig ab 25.04.2022)
Elterninformation das Sächsischen Staatsministeriums für Kultus