Ab Montag, den 4. April 2022 entfällt an der OSW die Maskenpflicht

Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz des Bundes treten eine Reihe von Änderungen in Kraft:

Ab Montag, den 04. April 2022 entfällt die Maskenplicht im gesamten Schulhaus und auf dem Schulgelände. Des Weiteren entfällt nach den Osterferien die Verpflichtung zu anlasslosen Tests in den Schulen. 

Ich bitte alle SuS sich trotzdem weiterhin achtsam zu verhalten und zu respektieren, wenn Kollegen und Schüler weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

  Jan Genscher, SL der OSW

Exkursion der 7b in die Gläserne Manufaktur Dresden

Lernen, entdecken, ausprobieren: Einen Unterricht der besonderen Art erlebten heute Schüler der Klasse 7b im Future Mobility Campus der Gläsernen Manufaktur in Dresden. Hier waren sie ganz nah an der Fertigung und konnten Lerninhalte in die Praxis umsetzen. Wie funktioniert eigentlich ein e-Auto? Hier erfuhren die Schüler, was hinter der Bauweise eines Elektroautos steckt und wie der Batteriebetrieb funktioniert. Anschließend wurde ein eigenes kleines e-Auto gebaut und durfte mit nach Hause genommen werden.

Emma Freya Zimmermann beschrieb den Ausflug so: „Mit einem Sonderbus fuhren wir nach Dresden. Dort angekommen, wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe besichtigte zuerst die Produktion, also wo der ID-3 hergestellt wird und die andere hat zuerst ein eigenes e-Auto gebaut. …….
Ich fand es sehr spannend mit anzusehen, wie ein e-Auto hergestellt wird. Es gab auch Autos, die dort seit 2021 unvollständig montiert stehen, weil sie auf Grund fehlender Teile noch nicht fertig gestellt werden konnten. Auf unserer Erkundungstour durch die Produktion, entdeckten wir einen Roboter Namens Peppa. Wenn man ihn am Kopf berührte, sagte er: ,,Huch, was machst du da?“. Das war lustig. …..

Ich persönlich fand die Exkursion zugleich spannend, lustig und informativ. Ich könnte mir vorstellen dort zu arbeiten, um z.B. auch Besucher herumzuführen.

Bedanken möchte sich die Klasse 7b und Frau Mandak bei unserem Praxisberater Herrn Wojciechowski. Er hat diese sehr schöne Exkursion für uns organisiert und geplant.“

Kerstin Mandak

Skilager 2022 in Oberwiesenthal

Zwei Jahre standen die Ski in der Skischule in Oberwiesenthal in der Ecke und warteten auf ihren Einsatz. Am 14. März war es endlich wieder soweit, die Klassenstufe 8 der Oberschule Waldheim traf am höchsten Berg in Sachsen ein. Sonnenschein und perfekte Pisten lockten alle an den Hang des Fichtelbergs. Nach dem das Hotel bezogen und die Skigruppen eingeteilt waren, ging es in den Schnee.

Die Könner unter den Skifahrer konnten schon am ersten Tag den Berg in Oberwiesenthal erobern. Die Anfänger testeten die Ski und ihr Können in der Skischule.

Lena schrieb dazu: „Wir als Klasse hatten viel Spaß und mir selbst hat es richtig gut gefallen. Ich habe in der Woche mitbekommen, wie viel Spaß Skifahren eigentlich macht und ich habe gelernt, wie man sicher auf zwei Skiern steht. Es hat nicht lang gedauert bis ich und ein paar andere Anfänger den Dreh raus hatten und durften schon am Mittwoch auf die Piste. Jeden Tag lernten wir neu dazu. Fakt ist Skifahren macht Spaß!! Mit etwas Muskelkater aber glücklich ging es dann am Freitag leider schon wieder nach Hause.

Holger Euchler

Neuer Stundenplan ab Montag, den 28. März 2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

wie viele schon zur Kenntnis genommen haben, tritt ab Montag, den 28. März 2022 eine neuer Stundenplan an der OSW in Kraft. 

Des Weiteren sorgen Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern für erheblichen Unterrichtsausfall. 

Ich bitte alle, den aktuellen Vertretungsplan vor Schulbeginn zur Kenntnis zu nehmen.

Bleiben Sie gesund!

Jan Genscher, SL der OSW

Safer Internet Day (SID) am Dienstag, den 08.02.2022 an der OSW

Seit 2004 findet jährlich im Februar der internationale Safer Internet Day (SID) statt. Über die Jahre hat sich der Aktionstag als wichtiger Bestandteil im Kalender all derjenigen etabliert, die sich für die Online-Sicherheit und ein besseres Internet für Kinder und Jugendlichen engagieren. Weltweit wird der SID vom europäischen Insafe-Netzwerk koordiniert.

Die Oberschule Waldheim nimmt daran teil. Schülerinnen und Schüler aller Klassen nehmen am Dienstag, den 08. Februar zu den Themen Cybermobbing (Klassen 5, 6, 7, 8, 9) und Live Hacking (10. Klassen) im Rahmen des Unterrichtes an Webkonferenzen teil. Diese werden von Experten des Präventionsteams der Polizeidirektion Chemnitz, dem Landkreis Mittelsachsen sowie des Landesamtes für Schule und Bildung moderiert.

Im Rahmen dieser Veranstaltungen nehmen die Lehrer an einem Webinar zum Thema Live Hacking und Cybermobbing teil.

Für Eltern unserer Schule haben wir von 19:00 – 20:30 Uhr ein Webinar zum Thema Cybermobbing organisiert. Hier finden Sie das Ticket sowie den Link für die Veranstaltung. (Auf den Link klicken und gotowebinar-App installieren)

Weitere Informationen auf www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2022.

Jan Genscher
Schulleiter der OSW

Abschied vom stellvertretenden Schulleiter Frank Schreiber

In würdiger Atmosphäre verabschiedeten die Kolleginnen und Kollegen am Mittwoch, den 26. Januar 2022 ihren langjährigen stellvertretenden Schulleiter Frank Schreiber. Er beendet seine Tätigkeit an der Oberschule Waldheim, um in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Dabei kann Frank Schreiber auf ein bewegtes Arbeitsleben von über 40 Jahren zurückblicken. Der Schulleiter der Oberschule Waldheim, Jan Genscher, dankte ihm für die kollegiale und zuverlässige Zusammenarbeit. Bei der Planung des Schulalltags setzte Frank Schreiber Maßstäbe. Bei der Verabschiedung erwähnte Herr Genscher, dass sein Stellvertreter in all den Jahren nie krankheitsbedingt ausfiel.

Künstlerisch umrahmt wurde der kleine Festakt von Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Katrin Lowag, die den Platz von Herrn Schreiber in Zukunft einnimmt.