Kostenlose Förderangebote der OSW in Zusammenarbeit mit der bidi – Bildung Digital GmbH Dresden

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schüler und Schülerinnen,

die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Schulschließungen haben teilweise deutliche Lerndefizite hervorgebracht. Daher hat die Bundesregierung im Mai das Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona“ auf den Weg gebracht, mit dem Schülerinnen und Schüler jetzt die Möglichkeit haben, pandemiebedingt entstandene Lernlücken effektiv zu schließen.

Wir freuen uns, mit bidi Bildung Digital GmbH aus Dresden einen Partner gefunden zu haben, der gemeinsam mit uns dieses Maßnahmenprogramm umsetzt. Mit den professionellen Online-Tutoren von bidi klären Schülerinnen und Schüler im persönlichen Einzelunterricht offene Fragen und holen den verpassten Lernstoff gezielt nach. Ein weiterer Vorteil von bidi besteht in der zeitlich und örtlich unabhängigen Gestaltung der Förderangebote, sodass diese flexibel in Anspruch genommen werden können.

Die Förderangebote von bidi stehen allen Schülerinnen und Schülern der kostenlos zur Verfügung. Die Kosten hierfür werden vom Freistaat Sachsen übernommen. Nähere Informationen zu bidi und deren Förderangeboten finden Sie unter www.bidi.one/schulen.

Der Zugangscode für 5 kostenlose Förderstunden lautet wurden den Schülerinnen und Schülern über LernSax mitgeteilt.

Für Rückfragen bin ich jederzeit erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Genscher, Schulleiter der OSW und das bidi-Team    

Hinweise zum Schulbetrieb ab Montag, den 25.04.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

ich hoffe, alle SuS konnten erholsame  und erlebnisreiche Ferien verleben.

Für den Schulbetrieb ab Montag, den 25.04.2022 einige Hinweise:

– Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes entfällt.
– Wir bieten für alle SuS bis auf weiteres  2 x wöchentlich (Mo, Mi) einen freiwilligen Selbststest an. Es besteht keine Testpflicht!
– SuS, die COVID-19-typische Symptome zeigen (Atemnot, Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust) sollten der Schule fernbleiben.
– Es besteht uneingeschränkte Schulpflicht!

Ich bitte alle Schülerinnen und Schüler auch weiterhin den direkten Körperkontakt zu Mitschülern zu vermeiden. Bitte wascht euch sorgfältig die Hände (nach Betreten des Schulgebäudes, nach dem Toilettengang, nach dem Naseputzen, usw.). Lasst uns gemeinsam mit Achtsamkeit wieder Normalität in unsere Schule einkehren.

Es grüßt Sie und euch

Jan Genscher, SL der OSW

Hygieneplan der OSW (gültig ab 25.04.2022)
Elterninformation das Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

Neuer Stundenplan ab Montag, den 28. März 2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

wie viele schon zur Kenntnis genommen haben, tritt ab Montag, den 28. März 2022 eine neuer Stundenplan an der OSW in Kraft. 

Des Weiteren sorgen Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern für erheblichen Unterrichtsausfall. 

Ich bitte alle, den aktuellen Vertretungsplan vor Schulbeginn zur Kenntnis zu nehmen.

Bleiben Sie gesund!

Jan Genscher, SL der OSW

Aktionsplan – „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“

Um Lernrückstände in den Kernfächern und Kernkompetenzen aufzuholen, besteht die Möglichkeit „Unterrichtsergänzende und unterrichtsintegrierende Förder- und Nachhilfeangebote“ in der Oberschule Waldheim anzubieten. Diese Tätigkeiten werden nach Abschluss eines Dienstleistungsvertrages bezahlt. Die Höhe wird individuell vereinbart.

Das Angebot richtet sich an alle
– Studenten
– Abiturienten
– Rentner
– Pensionäre
– Berufstätige
– Dienstleister aus dem Bereich der Nachhilfe
– etc.

Interessenten können sich jederzeit unter verwaltung@oschwa.de oder 034327 6100 melden.

Wir freuen uns auf Sie!

Jan Genscher
Schulleiter