Am 1. Januar 2022 tritt ein neuer Erlass des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zu Schulfahrten in Kraft:

  • Ein- und mehrtägige Schulfahrten, die bis 27. Februar 2022 durchgeführt werden sollten, sind abgesagt bzw. sind unverzüglich abzusagen. Eventuell entstehende Kosten für Stornierung werden vom Freistaat Sachsen nicht erstattet.

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

das Sächsische Staatsministerium für Kultus begründet diese Entscheidung mit dem aktuellen Infektionsgeschehen. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die schnell zunehmende Ausbreitung der stark ansteckenden Virusvariante Omikron. Die Erfahrungen aus dem letzten Schuljahr hätten gezeigt, dass die Inzidenzen nach den Weihnachtsferien wieder stark ansteigen könnten.

Die Absicherung von Präsenzunterricht bleibt das wichtigste Ziel aller Maßnahmen und Entscheidungen.

Ich bitte alle Schülerinnen und Schüler weiterhin achtsam zu sein. Bitte bleibt zuhause, wenn ihr euch krank fühlt. Beachtet die AHA-Regel.

Jan Genscher
SL der OSW

Alle Schulfahrten bis einschließlich 27. Februar 2022 finden nicht statt