Am 10.12. fand im Stadt- und Museumshaus der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen unserer Schule statt. Dort maßen je zwei Vertreter der drei Klassen ihre Kräfte beim Vorlesen. In der 1. Runde wurden vorbereitete Textauszüge aus selbstgewählten Büchern vorgelesen. Danach war ein unbekannter Text an der Reihe.

Die drei Jurymitglieder, angeführt von Herrn Dietzel, hatten es sich nicht leicht gemacht. Am Ende stand die Siegerin fest: Jessica Kiefer wird unsere Schule in der nächsten Runde vertreten. Sie las aus dem Buch „Drachen erwecken“ von Valija Zinck.

Die Plätze zwei und drei belegten Niclas Reichenberger und Mathilda Falta. Den Platzierten einen besonderen Glückwunsch. Auch den anderen drei Teilnehmern ein Dankeschön für den schönen und kurzweiligen Nachmittag.

Selbstverständlich möchte ich mich auch bei den Jurymitgliedern bedanken. Ohne sie wäre der Wettbewerb so nicht möglich gewesen.

Thomas Sattler

Ein Lese-Battle der 6. Klassen im Stadt- und Museumshaus